Impressum | Datenschutz | Kontakt | Login

E-Mail-Beratung

Ansprechpartner

Klaus Grüninger

Diplom - Psychologe

Das Internet ist bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Wenn wir Kinder und Jugendliche dort abholen wollen, wo sie sind, ist es wichtig das Internet zu nutzen. Unsere E-Mail-Beratung wendet sich an Kinder und Jugendliche, die sich schwer tun einem Beratungspartner im Gespräch direkt ihre Probleme zu offenbaren. Die E-Mail-Beratung soll die Möglichkeit bieten in der geschützten Sphäre der Anonymität Probleme zu schildern.

Sie soll vor allem Kinder und Jugendliche mit Problemen ansprechen wie z.B. Depressionen, Suizidgefährdung, Missbrauch, Sucht, Lernstörungen, soziale Ängste, Beziehungsstörungen zu Eltern, Lehrern und Gleichaltrigen etc.

Oft bestehen Hemmschwellen diese Probleme in einem direkten Gespräch mit einem Berater zu artikulieren, weil die Angst dominiert sich einem menschlichen Gegenüber zu öffnen. Gefühle der Scham, der Peinlichkeit und die Furcht sich nicht ausdrücken zu können, bremsen die Initiative eine Beratungsfachkraft aufzusuchen. So werden oft zu spät oder gar keine qualifizierten Hilfsangebote angenommen, was die Problematik häufig verschärft.

Dagegen ist es viel leichter dem Computer seelische Nöte anzuvertrauen. Man hat genügend Zeit seine Probleme sprachlich gut auszudrücken. Mimik und Körpersprache eines menschlichen Gegenübers, die man vielleicht als Ungeduld oder Teilnahmslosigkeit werten könnte, fallen bei der Mensch-Computer Interaktion weg, der vertraute Bildschirm und der unbekannte Empfänger der E-Mail lassen keine größeren hemmenden Vorbehalte aufkommen.

Dieses Beratungsangebot soll helfen, Kindern und Jugendlichen kleinere Probleme zu erleichtern und bei großen Problemen durch eine einfühlsame, vertrauliche Beratung zum Besuch einer geeigneten Beratungsstelle zu ermuntern.

Das Ziel der E-Mail-Beratung ist Kindern und Jugendlichen im Zollernalbkreis zu helfen, den Sprung über die erste Hürde auf dem Weg der Problemlösung zu nehmen, die oft die schwierigste ist.